Freitag, 29. Januar 2016

"Train-the Trainer" Ausbilder- und Schulungsprogramm 2016

Produktivitätssteigerung, Kosteneinsparung und höchste Mitarbeiterakzeptanz bei Unterweisungen durch firmeninterne Ausbilder

Die fall protection - ACADEMY bietet 2016 das erste „Train-the-Trainer“-Schulungsprogramm für firmeninterne Unterweisungen an.

Auf Basis der neuen Sicherheitsbroschüre der AUVA „Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz und Rettungsausrüstung“ haben wir ein neues modulares Schulungsprogramm erarbeitet. Unternehmer und Sicherheitsverantwortliche können sich die Ausbildungsmodule entsprechend Ihrer betrieblichen Tätigkeit selbst zusammen stellen, um die firmeninterne Unterweisung gemäß PSA-V rechtskonform meistern zu können.

Voraussetzungen für die Ausbildung Train the Trainer:

Mindestalter 18 Jahre, Ersthelferausbildung.

körperliche, geistig und charakterlich geeignet; Gefahrenbewusstsein, Verlässlichkeit.

Im Kurs werden theoretische Kenntnisse & praktische Fähigkeiten vermittelt: Grundkenntnisse im Arbeitsschutz, Stand der Technik, Auswahl der geeigneten PSAgA und

Lagerung, Anwendung der PSAgA und RA, Sicherungsmaßnahmen für Unterweisungen.

Dauer: modulabhängig (Beginn jeweils 09:00)

Teilnehmeranzahl: max. 12 Personen

Ort: ACADEMY of Fall Protection Engineering,Halleiner Landesstraße 84, 5411 Oberalm

im Preis inkludiert: Teilnahmezertifikat, Kursunterlagen und Pausengetränke

Mehr Informationen, Beratung und Termine zu einzelnen Modulen erfahren Sie bei unseren kompetenten Mitarbeitern im Büro! Kontakt: www.fallprotectionengineering.eu/kontakt/

Nach oben

fall protection engineering GmbH

Alpenstrasse 99/2
5020 Salzburg, Austria
t: +43 662 262 020
f: +43 662 262 020-5
e: office@fallprotectionengineering.eu
w: www.fallprotectionengineering.eu

 

Geschäftsführung: Mag. Claudia Bonhold-Klein
Firmenbuchnummer: FN359990y
Gerichtsstand: Landesgericht Hallein
UID-Nummer: ATU66327227
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Salzburg
AGB: Download (PDF)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web­analyse­dienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics ver­wendet sog. "Cookies", Text­dateien, die auf Ihrem Com­puter ge­speichert werden und die eine Ana­lyse der Be­nutzung der Web­site durch Sie ermög­lichen. Die durch den Cookie er­zeugten Infor­mationen über Ihre Be­nutzung dieser Web­site (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort ge­speichert. Google wird diese Infor­mationen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site aus­zu­werten, um Re­ports über die Web­site­aktivi­täten für die Web­site­betreiber zu­sammen­zu­stellen und um weitere mit der Web­site­nutzung und der Inter­net­nutzung ver­bundene Dienst­leistungen zu er­bringen.

Auch wird Google diese Infor­mationen ge­gebenen­falls an Dritte über­tragen, so­fern dies gesetz­lich vor­geschrieben oder s­oweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google ver­arbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Ver­bindung bringen. Sie können die In­stallation der Cookies durch eine ent­sprechende Ein­stellung Ihrer Browser Soft­ware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Web­site voll­um­fäng­lich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Web­site er­klären Sie sich mit der Be­arbeitung der über Sie er­hobenen Daten durch Google in der zu­vor be­schrie­benen Art und Weise und zu dem zuvor be­nannten Zweck ein­verstanden.