Montag, 28. September 2015

Academy Kurstermine 2015 auf einen Blick!

Der Weg zur produktiven Zukunft bei mehr Sicherheit!

SONDERKURS *NEU*: Persönliche Schutz- & Rettungsausrüstung gegen Absturz, Unterweisungen und Übungen zur PSA-V (4UE)

Kursziel ist es, einen einheitlichen Qualitätsstandard, bei der Ausbildung fachkundiger Personen zu schaffen, um  die Unterweisungen in der Benutzung von PSA gegen Absturz und Rettungsübung gemäß § 14 ASchG iVm. § 14 PSA-V durchführen zu können. Die richtige Anwendung von PSAgA beginnt bei der Auswahl der PSA und endet bei der jährlich wiederkehrenden Unterweisung der Arbeitnehmer. Der Praxisteil bringt Ihnen eine Auswahl von Übungen für Unterweisungen näher sowie die verpflichtende Rettungsübung.

TERMINE: 13.November 2015 11. Dezember 2015;

Preis: € 98.- zzgl. 20% USt.

*PSA-V*: (4 UE) Dieser Kurs befasst sich ausschließlich mit den Neuerungen im Zusammenhang mit Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz. Steigern Sie Ihre Produktivität um bis zu 20% durch die richtige PSAgA.

TERMINE: 21. Oktober 2015; 12. November 2015; 10. Dezember 2015

*PSAgA - BASIS inkl.. FLACHDACH und SCHNEEBERÄUMUNG*: (16 UE) Dieser Kurs bildet die Grundlage für Anfänger im Umgang mit PSAgA. Wir bringen Ihnen von der richtigen Auswahl bis zu den gesetzlichen Bestimmungen das notwendige Know-How näher. Von der Instandhaltung bis zur Schneebräumung erfahren Sie wie Sie sich richtig am Steil- und Flachdach verhalten.

TERMINE: 15. - 16. Oktober 2015; 10. - 11. November 2015; 03. - 04. Dezember 2015

*PSA-FACHKUNDIGER*: (16 UE) In vielen Unternehmen wird PSAgA verwendet. Damit nur technisch einwandfreie PSAgA benützt wird, muss diese regelmäßig von einem Fachkundigen geprüft werden. Als PSA-Fachkundiger prüfen Sie selbst, ob die PSAgA noch geeignt ist oder nicht! In Anlehnung an die DGUV 112-199.

TERMINE: 19. - 20. Oktober 2015; 17. - 18. November 2015; 02.- 03. Dezember 2015

*FREILEITUNG und MASTSTEIGER*: (16 UE) Sie steigen bei jeden Wetter und bei jeder Witterung auf einen Gittermasten oder müssen auf einen Kran klettern? Bei uns werden Ihnen neben der allgemeinen Nutzung der PSAgA auch die objektiven Gefahren aufgezeigt. Falls doch mal was passieren sollte, lernen Sie, worauf es bei der Rettung ankommt.

TERMINE: 04. - 05. Novmeber 2015

*EINSTEIGEN in ENGE RÄUME,  BEHÄLTER und SILOS*: (16 UE) Ziel des Kurses ist es die gesetzliche Aufsichtspflicht über die in den Behälter einsteigende Person ausgewärleisten. Als Aufsichtsführender sind Sie verantwortlich für den Ein- und Ausstieg und Rettung der einsteigenden Person.

TERMINE: 13. - 14. Oktober 2015; 25. - 26. November 2015

Teilnehmeranzahl je Kurs: mindestens 8, maximal 12 Teilnehmer,Gerne organisieren wir auch einen firmeninternen Kurs für Sie.

Voraussetzungen für Kurse: - Mindestalter 18 Jahre; - körperliche und geistige Eignung gem. § 6 ASchG;  - eigene PSAgA oder Leih-PSAgA gegen Voranmeldung; *Kurse mit Prüfung: - schriftlicher Leistungsüberprüfung am zweiten Kurstag

In den Kosten enthalten: Kursunterlagen; Pausengetränke; Bestätigung gem. § 14 ASchG iVm §§ 7, 14 PSA-V

Nach oben

fall protection engineering GmbH

Alpenstrasse 99/2
5020 Salzburg, Austria
t: +43 662 262 020
f: +43 662 262 020-5
e: office@fallprotectionengineering.eu
w: www.fallprotectionengineering.eu

 

Geschäftsführung: Mag. Claudia Bonhold-Klein
Firmenbuchnummer: FN359990y
Gerichtsstand: Landesgericht Hallein
UID-Nummer: ATU66327227
Kammerzugehörigkeit: Wirtschaftskammer Salzburg
AGB: Download (PDF)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web­analyse­dienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics ver­wendet sog. "Cookies", Text­dateien, die auf Ihrem Com­puter ge­speichert werden und die eine Ana­lyse der Be­nutzung der Web­site durch Sie ermög­lichen. Die durch den Cookie er­zeugten Infor­mationen über Ihre Be­nutzung dieser Web­site (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort ge­speichert. Google wird diese Infor­mationen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site aus­zu­werten, um Re­ports über die Web­site­aktivi­täten für die Web­site­betreiber zu­sammen­zu­stellen und um weitere mit der Web­site­nutzung und der Inter­net­nutzung ver­bundene Dienst­leistungen zu er­bringen.

Auch wird Google diese Infor­mationen ge­gebenen­falls an Dritte über­tragen, so­fern dies gesetz­lich vor­geschrieben oder s­oweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google ver­arbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Ver­bindung bringen. Sie können die In­stallation der Cookies durch eine ent­sprechende Ein­stellung Ihrer Browser Soft­ware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Web­site voll­um­fäng­lich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Web­site er­klären Sie sich mit der Be­arbeitung der über Sie er­hobenen Daten durch Google in der zu­vor be­schrie­benen Art und Weise und zu dem zuvor be­nannten Zweck ein­verstanden.